Tonkatsu rennt auf Rang 476 an der SOLA 2009

Nach organisatorischen Startschwierigkeiten (sind ハーフs unsportlich?) machte sich letzten Samstag unsere extra aus Tokyo eingeflogene Tonkatsu-Startläuferin in frühsten Morgenstunden auf den Weg zur ersten Etappe der diesjährigen Sola Staffette. Die 14 Läufer – am Vorabend mit Spaghetti-Energie und Wein gedopt – machten sich auf die über 10 Stündige Reise rund um Zürich: Vom Bucheggplatz über den Uetliberg, via Hönggerberg, Fluntern und Pfannenstiel bis ins Ziel bei der Uni Irchel.

Dort wurde das Team beinahe vom fulminanten Einlauf des Schlussläufers (10 Minuten früher als geplant)  überrumpelt. Noch auf Rang 605 an der Sola 2008 konnten wir uns um sagenhafte 129 Plätze verbessern und auf Rang 476 aufschliessen. Guter Grund also, dies mit Champagner zu feiern und beim gemütlichen Thai-Znacht neue Pläne zu schmieden für die Sola 2010…

Zur Galerie

Das könnte Dich auch interessieren …