Karten für Kumamoto

Im Zeichen des kulturellen Austauschs haben wir am 13. Mai  mit den Kindern, Eltern, Lehrern und Besuchern der Japanischen Schule in Uster gemeinsam Origami gefaltet, sowie Karten gebastelt und geschrieben. Die Karten werden an Kinder in Kumamoto verschickt.  Zudem hatten wir einen flauschigen Überraschungsgast eingeladen, der für gemeinsame Fotos zur Verfügung stand.

Gerne möchten wir uns bei allen Teilnehmern bedanken, die fleissig gefaltet, gebastelt und uns damit unterstützt haben. Vielen Dank!

 

Ein besonderer Dank gilt auch Herrn Yamaguchi, der uns und die Teilnehmenden tatkräftig beim Falten der Origami unterstützte und so manche Finesse aufzeigte.

 

Für die Gastfreundschaft der Japanischen Schule möchten wir uns ebenso herzlich bedanken und freuen uns auf künftige Zusammenarbeit.  有難う 御座います。

Ihr alle habt  einen wichtigen Beitrag zu dieser Veranstaltung beigetragen und es möglich gemacht so viele schöne Karten und Origami zu kreieren.  Vielen, vielen Dank!

  

Viele weitere Bilder findet ihr wie gewohnt in der vereinsinternen Galerie.

Weiterhin eine erfolgreiche Woche euch allen!  😉

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …